Eingewöhnung

Eingewöhnung

Eine positive Eingewöhnung, in der sich das Kind angenommen und sicher fühlen kann, ist das Fundament unserer pädagogischen Arbeit. Daher gestalten wir die Eingewöhnungsphase so individuell wie möglich und gehen liebevoll auf jedes Kind und seine Eltern ein.

Zu Beginn wird Ihr Kind nur eine kurze Zeit in der Gruppe sein. Nach und nach werden wir die Zeit in der Gruppe verlängern, bis die reguläre Buchungszeit erreicht ist. Hierbei verlassen die Eltern die Gruppe auch für eine sich täglich angepasste Zeit, damit das Kind lernt, sich auch ohne Mutter oder Vater in der neuen Umgebung wohl zu fühlen.

Bitte planen Sie ausreichend Zeit für die Eingewöhnung (ca. 3-4 Wochen) ein, um Ihr Kind individuell und in Absprache mit der Bezugsperson begleiten zu können. Dies ist sehr wichtig, um Ihrem Kind Sicherheit zu geben.